Online Casino in Deutschland: dem energiegeladensten Online-Casino - Deutschlands Online Casino

Brasilien ist das größte Land in Lateinamerika, das in Bezug auf das Bruttoinlandsprodukt zu den zehn größten Ländern gehört. Derzeit ist in nahezu allen Bereichen der modernen Wirtschaft eine aktive Entwicklung zu verzeichnen.

  • Wie ist die Situation auf dem Gebiet des brasilianischen Glücksspiels?

Finden wir es heraus.

Ein bisschen Geschichte

Auf gesetzlicher Ebene wurde das Glücksspiel 1941 vollständig verboten. Dieses Verbot gilt in unserer Zeit. In den letzten dreißig Jahren hat sich die Glücksspielbranche jedoch verändert. Von 2001 bis 2004 waren vorübergehend Bingohäuser erlaubt, in denen Lottobingo und Spielautomaten untergebracht waren. Die jährlichen Abzüge von ihnen an die Steuerbehörde betrugen ungefähr 61 Millionen Reais, was ungefähr 16,2 Millionen Dollar entspricht

Aufgrund der neuen Definition von Poker als Geschicklichkeitsspiel im Jahr 2012 wurde dieses Spiel nicht mehr in die Kategorie „Glücksspiel“ aufgenommen. Dies führte zur aktiven Entwicklung des Pokergeschäfts und zur Eröffnung von Pokerclubs im ganzen Land. Im selben Jahr wurde das Online-Poker legalisiert, wodurch die Brasilianer die Möglichkeit erhielten, online auf Pokerräume zuzugreifen. Ein Jahr später wurden staatliche Lotterien und Wetten auf Sportrennen legalisiert.

Die Eröffnung der ersten Online-Lotterie fand 2016 statt

Darüber hinaus hat der brasilianische Kongress lange Zeit darüber diskutiert, andere Arten von Glücksspielen, einschließlich Online-Spielen, zu legitimieren.

Viele Beamte möchten Land- und Online-Casinos und andere beliebte Spiele legalisieren

Aktuelle Situation mit Glücksspielen in Brasilien

Für 2017 brachten die Lotterien dem brasilianischen Budget 475 Millionen US-Dollar ein. Wie die Regierung vorhersagt, wird bis Ende dieses Jahres nur der Verkauf der beliebtesten Lottoscheine dem Staatshaushalt den doppelten Betrag des Vorjahres einbringen - etwa 3 Milliarden Reais (800 Millionen US-Dollar). Regierungsexperten zufolge übersteigt der Umsatz mit Glücksspielen in Brasilien, der „im Schatten“ liegt, jedoch den Betrag von 20 Milliarden Reais (etwa 5,3 Milliarden Dollar).

Die beliebteste Lotterie unter Brasilianern ist beispielsweise das illegale Spiel Jogu do Bisu ("das Spiel der Tiere"), dessen Wert sich auf 3,1 Milliarden Dollar (12 Milliarden Reais) pro Jahr beläuft. Trotz des illegalen Funktionierens verschiedener Glücksspielportale unterliegt keiner von ihnen der Sperrung.

Am beliebtesten bei Spielern sind

  • Online-Gewinnspiele 
  • Online-Wetten

bei verschiedenen Sportwettbewerben.

Änderungen in der Gesetzgebung in Bezug auf Glücksspiele

Laut Befürwortern des Glücksspiels funktionieren Verbote in der gegenwärtigen Realität nicht in vollem Umfang. Daher sollte diese Branche legalisiert werden, da die Kontrolle des Glücksspielgeschäfts sehr gute Beiträge zum Budget des Landes bringen würde. In letzter Zeit befindet sich Brasilien in der Phase der Finanzkrise, daher ist dieses Thema noch aktueller geworden.

Laut Experten der öffentlichen Organisation Arrecada Brasil, die sich für die Legitimation des Glücksspiels in Brasilien einsetzt, wird die Legalisierung des Glücksspiels zu einem zusätzlichen Haushaltseinkommen von etwa 37 Milliarden Reais (10 Milliarden Dollar) pro Jahr führen. Daher wurde die Frage der Legitimierung des Glücksspiels erneut zur aktiven Diskussion durch die Abgeordneten des Parlaments gestellt. Ende 2015 wurde auf einer Sitzung des Nationalen Entwicklungsausschusses des CDEN ein Gesetzesentwurf unter Nummer 186 verabschiedet, der die Legalisierung des gesamten Glücksspielgeschäfts im Land vorschlug.


    http://www.online-casino-test.site http://www.online-casino-test.xyz http://www.online-casino.global http://www.online-casino.host http://www.online-casino.press