Bestes & angesehenes Online-Casino , um in Deutschland um echtes Geld zu spielen.

Die Teilnahme an

  • verschiedenen Lotteriespielen
  • Casino-Slots
  • Sportwetten 
  • anderen Glücksspielen

kann für viele eine Möglichkeit sein, die Zeit zu "totzuschlagen", aber für andere werden diese Gewohnheiten immer aufdringlicher. Normale Spieler nutzen diese Aktivität zur Unterhaltung und machen sie nicht zu einem wichtigen Teil ihres Lebens, während andere ein eher obsessives Interesse an Spielen haben. Einige Leute beginnen, Glücksspiel zu entwickeln, was ein ernstes Problem mit der Fähigkeit darstellt, das Leben zu verderben, wenn nicht die richtigen Maßnahmen ergriffen werden, um es zu lösen. 

Was ist Spielsucht?

Bevor wir uns die verschiedenen Merkmale des Glücksspiels ansehen, wollen wir zunächst seine Essenz definieren. Gewöhnlich wird Spielsucht als eine komplexe Krankheit definiert, die die menschliche Psyche schädigt. Ein entscheidendes Symptom für diese Sucht ist auch die mangelnde Kontrolle über impulsive Wetten und Glücksspiele.

Abhängigkeit lässt kranke Menschen nur an Wetten und Spiele denken. Ihr Gehirn arbeitet mit der Idee, nicht nur ein- oder zweimal, sondern ständig zu gewinnen. Ihre Idee ist es, weiterhin teilzunehmen und zu verdienen, ohne zu bemerken, dass sie den größten Teil ihres finanziellen Vermögens verlieren, wenn nicht sogar alle. Dies ist jedoch nur ein Teil des allgemeinen Problems, gefolgt von anderen Schwierigkeiten wie der Zerstörung der Familie, dem Eingehen von Schulden und sozialen Problemen. Kurz gesagt, die Spielsucht ist ein wirklich ernstes Problem, das jeder vermeiden sollte.

Abhängigkeitsstatistik

Leider haben wir in unserem Land keine detaillierten und relevanten Daten zur Spielsucht, aber Sie können Statistiken aus anderen Ländern einsehen. Wir werden die Ergebnisse einer der neuesten Glücksspielforschungen in den USA überprüfen.

Schauen wir uns einige Daten an:

  • 85% der Erwachsenen in den USA haben versucht, mindestens einmal in ihrem Leben zu spielen
  • Ungefähr 2 Millionen Erwachsene oder 1% der erwachsenen Bevölkerung sind mehr oder weniger vom Glücksspiel betroffen
  • Weitere 4-6 Millionen Erwachsene oder 2-3% der Bevölkerung können als Spieler definiert werden
  • Ungefähr 40% der problematischen Spieler entwickeln eine Sucht, bevor sie 17 Jahre alt sind
  • Ungefähr eine halbe Million Teenager in den USA fallen unter die Definition von Spielern
  • 61% der ärmsten Amerikaner spielen jedes Jahr Lotterien
  • 1 von 5 Süchtigen hat Selbstmordversuche unternommen

Die Daten sind wirklich beängstigend und zeigen deutlich die Schwere des Problems. Eine der guten Nachrichten der Studie ist die Schlussfolgerung, dass 95% der US-Bevölkerung mehr für solche Spiele verantwortlich sind. Eine ähnliche Situation ist in anderen Ländern der Welt zu beobachten, in denen Glücksspiel legal ist. Unter diesem Gesichtspunkt kann festgestellt werden, dass die Situation in den Vereinigten Staaten noch schlimmer sein könnte, wenn das Glücksspiel in allen Staaten erlaubt wäre.

Symptome und Folgen der Spielsucht

Die häufigsten Symptome einer Spielsucht sind:

  • Der größte Teil des Geldes fließt in Spiele
  • Eine Person träumt von zukünftigen Wetten und ist zuversichtlich zu gewinnen
  • Angehörige belügen und Spielaktivitäten verstecken
  • Verwenden von Glücksspielen und Wetten als eine Form des Stressmanagements
  • Kontinuierlicher Versuch, Verluste auch auf Kosten der Verschuldung zu decken
  • Sie möchten Wetten platzieren, auch wenn das Risiko besteht, einen Job, eine Familie oder eine Ausbildung zu verlieren

    Casino-online-spielen.xyz Casino-online.press Casino-online.global Merkuronlinecasino.site Merkuronlinecasino.xyz